Schwer verletzt wurde ein 58-jähriger Radfahrer, dem am frühen Dienstagmorgen eine Autofahrerin in den Lotzenäckern die Vorfahrt genommen hatte.

Gegen 5.45 Uhr bog die ebenfalls 58-jährige Autofahrerin, die von der L 410 kam, nach links in die Neue Rottenburger Straße ab. Dabei übersah sie einen aus Richtung Kreisverkehr kommenden Radfahrer, der nicht – wie vorgeschrieben – den Radweg benutzte. Der Radler prallte auf den Hyundai und stürzte.