Ein 19-Jähriger fuhr am Mittwochabend die K7162 von Killer in Richtung Ringingen. Im Bereich einer lang gezogenen Linkskurve war er zu schnell unterwegs und kam mit seinem BMW nach links von der Straße ab.

Fahranfänger kommt in ein Krankenhaus

Im Anschluss überschlug sein Fahrzeug und kam letztendlich etwa 20 Meter weiter in der abschüssigen Böschung zum Stehen. Der Fahranfänger wurde ersten Erkenntnissen nach nur leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Schadenshöhe beträgt rund 10 000 Euro

Der BMW wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Zur Bergung des Fahrzeugs und auf Grund von Aufräumarbeiten von umherliegenden Fahrzeugteilen musste die K7162 kurzzeitig voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf über 10 000 Euro geschätzt.

Das könnte dich auch interessieren:

Drei Windkraftanlagen in Burladingen Energieprojekt ist auf dem Weg

Burladingen