Im Schwabenweg in Rangendingen kam es am Freitagabend zu einem Brand in einem Rohbau gekommen.

Gegen 20 Uhr fuhren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an die Einsatzstelle. Der Brand, der in einem Zimmer im Erdgeschoss ausgebrochen war, konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Menschen befanden sich nicht im Gebäude. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Menschen waren nicht im Gebäude

Die Feuerwehren von Rangendingen und Hechingen waren mit insgesamt acht Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften vor Ort. Vom Rettungsdienst waren zwei Rettungswagen vorsorglich an der Einsatzstelle.

Das Polizeirevier Hechingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte auch interessieren:

Tübingen/Tuningen