Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf einem Zebrastreifen in Truchtelfingen wegen Unfallflucht. Ein Autofahrer hatte einen Fußgänger angefahren und dabei leicht verletzt.
Ein Fußgänger ist am Mittwochnachmittag in Truchtelfingen auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden.

Gesucht wird ein dunkler Audi mit Kennzeichen „BL – S“

Der 39-Jährige wollte laut Polizeiangaben gegen 15.20 Uhr den Fußgängerüberweg in der Konrad-Adenauer-Straße auf Höhe Gebäude 81 von der Raiffeisenstraße kommend in Richtung Lindenstraße überqueren. Seinen Angaben nach war er bereits auf dem Zebrastreifen, als er von einem dunklen Audi Coupé mit dem Teilkennzeichen „BL – S“ angefahren wurde.

Das Auto war von Ebingen herkommend in Richtung Tailfingen unterwegs. Nach der Kollision geriet das dunkle Fahrzeug kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn und fuhr anschließend ohne anzuhalten davon.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der 39-Jährige begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Das Polizeirevier Albstadt bittet unter Telefon 07432/955-0 um sachdienliche Hinweise.