Der 20 Jahre junge Mann war am Sonntag gegen 23.30 Uhr mit über 1,2 Promille in einem VW Golf auf der Sickinger Achalmstraße in Richtung Bodelshausen unterwegs. Im Verlauf einer Rechtskurve kam der 20-Jährige infolge seiner Alkoholisierung mit dem Golf nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit voller Wucht gegen eine Gartenmauer sowie gegen ein Gartentor. Er verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro.

Steine von Mauer lösen sich und beschädigen andere Fahrzeuge – Mann wird leicht verletzt

Infolge des Aufpralls lösten sich Steine aus der Mauer und beschädigten noch zwei in der Nähe geparkte Fahrzeuge. Der bei dem Unfall leicht verletzte junge Mann wurde von eintreffenden Rettungskräften zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Den Führerschein musste der 20-Jährige abgeben.

Feuerwehren Sickingen und Hechingen reinigen die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen

Neben einem Abschleppdienst, der sich um den nicht mehr fahrbereiten Golf kümmerte, waren auch die Feuerwehrabteilungen Sickingen und Hechingen mit vier Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz, um die Unfallstelle auszuleuchten und die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen zu reinigen.

Das könnte dich auch interessieren:

Wühlmaus-Schussfalle in Straßberg Siebenjähriger Junge verletzt sich durch Druckwelle

Straßberg