Zeugen haben am Sonntagabend in Neufra einen Toyota angehalten, dessen Fahrerin offensichtlich betrunken war.

Auf der B 32 auffallend unsicher unterwegs

Anderen Verkehrsteilnehmern war um 18 Uhr auf der B 32 zwischen Gauselfingen und Neufra ein Toyota ins Auge gestochen, der auffallend unsicher gelenkt wurde. In Neufra gelang es ihnen, die Fahrerin des Autos zum Anhalten zu bewegen. Die Zeugen stellten fest, dass die 46-Jährige getrunken hatte. Die Polizei fand den Sachverhalt bestätigt und machte einen Atemalkoholtest, der mit einem Ergebnis von 2,5 Promille endete.

Der Führerschein ist beschlagnahmt

Die Folgen waren eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins. Nach Abschluss der Ermittlungen muss die Frau mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Auch interessant:

Hechingen/Albstadt