Salmendingen Autofahrerin übersieht Motorrad

Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen, ein Hubschrauber flog ihn ins Krankenhaus.
Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen, ein Hubschrauber flog ihn ins Krankenhaus. © Foto: Archiv
Salmendingen / PZ 16.08.2018
Zu einem schweren Unfall kam es zwischen Salmendingen und Talheim.

Bei einer Kollision mit einem Auto wurde am Mittwochmorgen ein 50-jähriger Motorradfahrer auf der Landstraße L 385 schwer verletzt. Der Mann befuhr die Straße in Richtung Talheim. Eine 61-jährige bog zu diesem Zeitpunkt von der Verbindungsstraße nach Salmendingen in die Landstraße ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Kradfahrer. Der Zweiradfahrer prallte vorne links gegen den Wagen. Während die Maschine zurückgeschleudert wurde, flog der 50-Jährige über das Auto und stürzte auf die Fahrbahn. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.  Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel