Das Auto, das am Sonntagmorgen auf der B 27 bei Hechingen komplett ausgebrannt ist (die HZ berichtete), war ein 5er BMW.

Plötzlich brennt das ganze Auto

Wie die Polizei jetzt berichtet, war es gegen 10.50 Uhr, als ein 59-jähriger Autofahrer seinen BMW an einer Haltebucht stoppte. Aus dem Motorraum Qualm auf. Plötzlich stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Feuerwehr Hechingen brachte den Brand unter Kontrolle. Die genaue Brandursache ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 25 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Auch interessant:

Unfall und Verkehrschaos auf B 27 in Ofterdingen Vier Verletzte und ein trächtiges Turnierpferd

Ofterdingen