Owingen Auf B 463 ins Stauende gekracht

Auf der viel befahrenen B 463 bei Owingen kommt es oft zu Verkehrsstockungen und Stau.
Auf der viel befahrenen B 463 bei Owingen kommt es oft zu Verkehrsstockungen und Stau. © Foto: Archiv
Owingen / SWP 06.07.2018
In Folge von Unachtsamkeit kam es am Donnerstagmorgen auf der B 463 zu einem Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen.

In Folge von Unachtsamkeit ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B 463 im Bereich Owingen ein Auffahrunfall, bei dem sich die Fahrer der beiden beteiligten Autos leicht verletzten. Eine 18 Jahre alte VW-Fahrerin befuhr die Bundesstraße in Richtung Bisingen und bemerkte die Staubildung kurz nach dem Einrichtungshaus Wohn Schick zu spät. Durch die Kollision der beiden VWs wurden sowohl die Verursacherin, wie auch der 27 Jahre alte Vorrausfahrende leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Balingen verbracht. An den beiden VWs entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe mehrerer Tausend Euro. Sie wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel