Der 84-jährige Bewohner wollte am Samstagmittag ein Vogelhaus aus Holz bauen und nutze hierzu die in der Ofterdinger Garage aufgestellte Kreissäge, wobei er sich beim Zuschneiden des Holzes zwei Finger der rechten Hand abtrennte.

Hilfeschreie des 84-Jährigen

Die 30-jährige sich im Wohnhaus befindliche Pflegekraft sowie ein Passant wurden auf den hilfeschreienden 84-Jährigen aufmerksam und setzten, gegen 11.30 Uhr, den Notruf ab.
Der ältere Mann wurde vor Ort von den Rettungskräften medizinisch erstversorgt und anschließend in eine Spezialklinik verbracht.