Am Sonntagmittag wurde ein Mann in der Straße „Am Ziegelacker“ in Sigmaringen leicht verletzt, als er von einem Hund angegangen wurde. Der Schäferhund-Mischling sprang den 40-Jährigen urplötzlich an und biss ihm in die Genitalien. Der Mann ließ die Wunde in einem Krankenhaus versorgen und meldete das Ereignis anschließend beim Polizeirevier Sigmaringen. Die Beamten ermitteln nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 29 Jahre alten Hundehalter.

Das könnte auch interessieren:
Richtfest bei der Spedition Barth in Hechingen Vom Nasswasen aus in die ganze Welt

Hechingen