Unfall Zwei Verletzte bei Unfall auf Geislinger Steige

Geislingen an der Steige / SWP 02.01.2014
Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Geislinger Steige, der sich am Donnerstagnachmittag, kurz vor 13.30 Uhr ereignete.

Eine 55-jähriger Toyota-Fahrerin war am Donnerstag auf der B 10 von Geislingen in Richtung Amstetten zu schnell unterwegs. 300 Meter nach dem Friedhof kam sie auf der feuchten Straße auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Mercedes eines 48-Jährigen zusammen. Dabei wurden beide Unfallbeteiligten anders als zunächst angenommen - nur leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich in die Klinik nach Geislingen gebracht.

Die Feuerwehr von Geislingen war mit zwei Fahrzeugen und neun Mann an der Unfallstelle eingesetzt, um die Unfallschäden und die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu beseitigen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer Gesamthöhe von 10.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden. Die B10 war zur Unfallaufnahme eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt.