Göppingen/Uhingen Zwei Unfälle auf der B 10

Göppingen/Uhingen / swp 15.01.2015
Ein Lkw und ein Mercedes haben am Donnerstag die Mittelleitplanke auf der B 10, im Streckenabschnitt auf der Höhe von Faurndau, beschädigt.

Ein Lastwagenfahrer ist mit seinem Lkw auf der Höhe von Faurndau wegen eines Fahrfehlers gegen die Mittelleitplanke geprallt. Der Fahrer war am Donnerstag gegen 3 Uhr auf der B10 in Richtung Ulm unterwegs. Er blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro. Einige Stunden später, um 9.15 Uhr, ist im gleichen Streckenabschnitt, allerdings Richtung Stuttgart, ein 25-Jähriger in die Mittelleitplanke gerauscht. Der Mercedesfahrer bleib ohne Verletzungen, beschädigte die Mittelleitplanke aufgrund eines Fahrfehlers auf 15 Meter Länge.

 
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel