Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 76-Jähriger am Montag um kurz nach 16 Uhr von Eckwälden zur Landesstraße in Richtung Autobahn 8. Als er dort links abbog, habe er die Vorfahrt missachtet, so die Erkenntnisse der Polizei. Deshalb stieß sein VW mit einem Kastenwagen zusammen. Dadurch wurde der VW auf die Gegenspur geschleudert. Im VW wurden Fahrer und Beifahrerin verletzt. Der Rettungsdienst brachte die beiden zur Untersuchung ins Krankenhaus. Nach einer ersten Schätzung entstand am VW Totalschden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit etwa 21.000 Euro.