Kontrolle bei Gruibingen Schmuggler-Pärchen mit rund 900 Gramm Rauschgift erwischt

Zollbeamte stellten bei dem Paar Kokain, Marihuana und Amphetamin sicher.

swp
Zollbeamte einer Pfullinger Kontrolleinheit haben am Dienstag vergangener Woche bei zwei Reisenden aus Rumänien bei Gruibungen rund 900 Gramm Rauschgift sichergestellt.

Das Paar, beide 29 Jahre alt, war mit dem Pkw von Spanien nach Rumänien unterwegs und hatte an der Rastanlage Gruibingen an der Autobahn 8 gestoppt, als der Zoll sie kontrollierte.

Kokain und weitere Drogenarten gefunden

Bei der Überprüfung des Gepäcks fanden die Zöllner zunächst eine Kleinmenge Kokain. Ein anschließend durchgeführter Drogenwischtest zeigte positiv auf mehrere Drogenarten an.

Bei der Durchsuchung des Pkws fanden die Beamten dann insgesamt 409 Gramm Amphetamin und 479 Gramm Marihuana. Zudem fanden sie verschiedene zur Verarbeitung von Rauschgift übliche Utensilien, darunter eine Feinwaage, Mühlen und Tütchen.

Die Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen und die Drogen sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen hat das Zollfahndungsamt Stuttgart übernommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Weil sich sogenannte Eventballons in der Oberleitung im Bahnhof Plochingen verfangen hatten, wurde die Zugstrecke zwischen Plochingen und Stuttgart gesperrt.