Türkheim Ziegen belagern Fahrbahn

Türkheim / ISI 17.05.2018
Auf einer nebligen Straße waren am Donnerstagmorgen Ziegen spazieren – ein Autofahrer reagierte richtig.

Wäre ein aufmerksamer Zeuge nicht gewesen, hätte es auf der Aufhauser Straße zwischen Türkheim und Aufhausen zu einem schweren Unfall kommen können. Denn der Mann entdeckte am Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr einige Ziegen auf der Fahrbahn. Als wäre das nicht schon gefährlich genug, erschwerte der Nebel auf der Alb die Sicht erheblich. Der Mann rief die Polizei und sicherte bis zu deren Eintreffen die Gefahrenstelle mit seinem Auto ab. Als die Beamten eintrafen, waren die Tiere schon zurück auf ihrer Weide, teilt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel