Bad Ditzenbach Wiese wird zur Müllhalde: 150 alte Reifen auf Grundstück entsorgt

Bad Ditzenbach / PM 21.12.2015
Eine böse Überraschung erlebte der Besitzer einer Wiese am vergangenen Wochenende in Bad Ditzenbach. Als der Mann am vergangenen Samstag zu seinem Stück Land kam, war ein guter Teil seines Grund und Bodens bedeckt - und zwar mit 150 alten Autoreifen ohne Felgen.

Die Polizei hat Reifenspuren gesichert, die der Täter auf einem Feldweg hinterließ. Die Wiese liegt im Gewann Boden in Auendorf, teilen die Beamten mit. Ihnen zufolge hat der Unbekannte die Reifen in der Nacht auf Freitag entsorgt. Von dem Zaun, der das Gelände einschließt, ließ er sich nicht abhalten.