Die Geislinger Feuerwehr war am Dienstagvormittag auf dem Friedhof im Rorgensteig mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Dort brannte ein Abfallkorb.

Acht Feuerwehrleute rückten aus, um gegen 11 Uhr mit einem Kleinlöschgerät das Feuer zu löschen. Dieses war in einem Behälter für nicht verrottbares Material wie Plastik oder Kerzen aufgeflammt.

Brandursache ist unklar

Die Brandursache ist unbekannt; Geislingens Feuerwehrkommandant Jörg Wagner vermutet, dass jemand eine brennende Kerze oder Zigarette in den Korb geworfen hat.

Aufmerksame Bürger hatten die Feuerwehr benachrichtigt. Zuvor hatten sie laut Wagner selbst versucht, das Feuer zu löschen, auf dem Friedhof sei jedoch zur Zeit wegen Frostgefahr das Wasser abgestellt.