Die Polizei im Kreis Göppingen zog am Montag zwei Autofahrer aus dem Verkehr. Gegen 10.45 Uhr wurde ein Opel in der Jahnstraße gestoppt. Bei dem 30-Jährigen Fahrer bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen unterwegs war. Nach einem Test musste er zur Blutabnahme.

Betrunken in der Filsstraße unterwegs

Kurz vor 22 Uhr stoppte eine Streife dann einen anderen Opel in der Filsstraße in Eislingen. Bei der Kontrolle rochen die Polizisten Alkohol bei dem 42-jährigen Fahrer. Tests bestätigten, dass er betrunken war.