Am Donnerstag forderte ein Auffahrunfall in Uhingen einen Verletzten und zwei kaputte Autos. Laut Angaben der Polizei war gegen 16.30 Uhr ein 22-Jähriger von Ebersbach in Richtung Uhingen unterwegs. Wegen eines Staus bremste er mit seinem Fahrzeug ab.

Das bemerkte die nachfolgende 23-Jährige zu spät. Sie fuhr mit ihrem Peugeot auf den Peugeot des Vorausfahrenden auf. Der Mann erlitt dadurch leichte Verletzungen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro.