Erst am Freitag war ein 16-Jähriger bei einem Unfall zwischen Gruibingen und Mühlhausen ums Leben gekommen. Am Montagabend ereignete sich nun ein weiterer schwerer Motorradunfall auf der Mühlhauser Straße in Gruibingen.

Kurz vor 16.45 Uhr fuhr ein 67-Jähriger mit seinem Traktor in der Mühlhäuser Straße von Gruibingen in Richtung Mühlhausen. Er bog nach links in einen Feldweg ab. Von hinten kam ein 44-Jähriger mit seinem Motorrad. Der Fahrer der Kawasaki überholte den Traktor und die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. Der Kradlenker stürzte und landete im Straßengraben.

Der 44-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Traktor und Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 9.000 Euro. Die Mühlhäuser Straße war bis etwa 18.15 Uhr komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Das könnte dich auch interessieren:

Gruibingen/Mühlhausen