Ein 44 Jahre alter Roller-Fahrer hat sich am Sonntag bei einem Unfall in der Gingener Wilhelmstraße schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 46-Jähriger gegen 16.30 Uhr mit seinem Dacia vom Lärchenweg auf die Wilhelmstraße – und nahm dort dem Roller-Fahrer die Vorfahrt. Der prallte mit seinem Gefährt in die Seite des Autos und stürzte schwer. Der Rettungsdienst brachte den 44-Jährigen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun gegen den Autofahrer.