Ein Motorradfahrer wurde am Donnerstag bei einem Unfall in Unterböhringen, Teilort von Bad Überkingen, schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war gegen 20 Uhr ein 49-jähriger Autofahrer in der Weigoldsbergstraße unterwegs. Er bog mit seinem Opel nach links in die Kreuzwiesenstraße ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Kradfahrer stürzte.

Polizei in Böhmenkirch Dieb will Automaten knacken

Böhmenkirch

Motorradfahrer bei Unfall in Unterböhringen schwer verletzt

Der Rettungsdienst brachte den 19-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei, Telefon (07335) 962 60 hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Auto beträgt etwa 9000 Euro, der an der Malaguti rund 5000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.