Der Mann fuhr gegen 7 Uhr mit einem Gespann in der Stuttgarter Straße in Uhingen auf ein Firmengelände. Auf Blitzeis geriet der Lkw auf einen höher gelegenen Grünstreifen, wie die Polizei mitteilt. Dadurch kippte die Zugmaschine um, wobei der Fahrer schwer verletzt wurde. Er konnte sich noch selbst aus der Kabine befreien.

Spezialkran nach Lkw-Unfall in Uhingen

Am Lastwagen wurde der Tank aufgerissen und mehrere hundert Liter Kraftstoff flossen auf den Asphalt. Zur mehrstündigen Bergung des Gespanns war ein Spezialkran nötig. Die Stuttgarter Straße war halbseitig gesperrt, wodurch es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Der Schaden an der Zugmaschine beträgt rund 40 000 Euro. Die Höhe des Schadens am Anhänger und an der Ladung ist noch unklar.

Weitere schwerer Glatteis-Unfall in Albershausen

Auch in Albershausen gab es am Dienstag einen Unfall wegen Glatteis, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.