Eine 31-Jährige fuhr kurz vor 11.30 Uhr von Gruibingen in Richtung Mühlhausen. Vor ihr fuhr dem Polizeibericht zufolge ein Muldenkipper, dessen Ladeplane nicht ordnungsgemäß festgezurrt war. Herabfallende Steine und Erdreich beschädigten die Front des Audi.

Polizei sucht Lkw-Fahrer nach Fahrerflucht

Die 31-jährige Fahrerin versuchte durch Hupen und Lichthupe den unbekannten Lkw-Fahrer auf den Umstand hinzuweisen. Der setzte seine Fahrt jedoch fort. Die Frau notierte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige bei der Polizei. Das Polizeirevier Geislingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro.