Die Frau war laut einer Meldung der Polizei kurz vor 7 Uhr in der Dobelstraße unterwegs und bog nach links in die Ledergasse ab. Dabei war sie mit ihrem Seat zu schnell gefahren und kam von der Fahrbahn ab, fuhr durch eine Hecke und prallte gegen eine Hauswand.
Der Rettungsdienst brachte sie mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Uhingen (Tel. 07161/93810) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 20.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Haus ist noch unklar, dürfte aber mehrere tausend Euro betragen.