Ein Auto prallte am Montagmorgen in Geislingen gegen einen Ampelmast und verfehlte knapp das Schaufenster eines Geschäfts.

Unfall in Geislingen: Vorfahrt missachtet

Laut Polizei ging die Mitteilung über den Unfall auf der Überkinger Straße (B466) um 8.15 Uhr ein. Kurz zuvor war ein Peugeot in der Gerokstraße unterwegs, in der Überkinger Straße fuhr ein Wohnmobil in Richtung Sternplatz. Der Lenker des Pkw wollte nach rechts in die Überkinger Straße abbiegen, dabei achtete der 55-Jährige nicht auf die Vorfahrt des 82-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Auto, sodass es sich zwischen einer Ampel und einem Geschäft verkeilte.
Ersten Erkenntnissen zufolge überstanden die Fahrer den Unfall ohne Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro.