Ein Mercedes-Fahrer hat am Samstag in Faurndau einen Schaden von insgesamt mehr als 30 000 Euro angerichtet. Der Mann hatte gegen 19.50 Uhr an der Kreuzung von Sommerhalde und Hofhaldenweg einem Kia die Vorfahrt genommen und war mit ihm zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Kia gegen eine Mauer geschleudert.