Bei einem Unfall in Amstetten-Reutti wurden zwei Autofahrer schwer verletzt.

Unfall in Reutti: Zwei Autos kollidieren

Gegen 10.45 Uhr war ein Nissanfahrer in der Straße Hintere Gasse unterwegs. Der 84-Jährige wollte an der Einmündung nach links in Richtung Oppingen abbiegen und übersah einen Citroen, der in Richtung Amstetten fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen.
Der Unfallverursacher sowie die 24-jährige Lenkerin des Citroen trugen bei dem Unfall schwere Verletzungen davon, Rettungswagen brachten sie in Kliniken.

Straße zwischen Amstetten und Oppingen war voll gesperrt

Die Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Deshalb war die Straße zwischen Oppingen und Amstetten voll gesperrt. Den Gesamtsachschaden an den Autos schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro.