Gegen 3.15 Uhr fuhr die 25-Jährige mit ihrem BMW in der Rechberghäuser Straße. In einer Rechtskurve verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto und kam nach links von der Straße ab. Dort fuhr sie zwei kleinere Bäume um und stieß im Anschluss gegen mehrere Mülltonnen. Vermutlich dürfte ein Sekundenschlaf zu dem Unfall geführt haben. Die 25-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro. Weiterfahren durfte die Frau nicht mehr. Sie musste sich nach einer anderen Heimfahrgelegenheit umsehen.