Gegen 22 Uhr war ein 23-Jähriger in der Stuttgarter Straße in Göppingen unterwegs, als plötzlich ein Blitz herunterging. Der Autofahrer erschrak wohl und lenkte deshalb nach links. Er streifte einen Baum und prallte dann gegen einen zweiten Baum. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Straße. Der Autofahrer rettete sich selbst aus seinem BMW. Er blieb unverletzt. Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 6000 Euro. Auch die Feuerwehr war an der Unfallstelle und sperrte für kurze Zeit die Stuttgarter Straße.