Ein 19-jähriger Fahrer war am Samstag gegen 4.25 Uhr mit seinem Mercedes auf der Landstraße von Gruibingen in Richtung Gammelshausen unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, kam er kurz nach dem Flugplatz Nortel wegen Alkoholeinflusses nach links von der Straße ab. Dabei beschädigte der Unfallwagen die Leitplanken auf einer Länge von etwa 150 Metern.
Der Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Auto und den Leitplanken entstand ein Schaden von etwa 23.000 Euro. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme bei dem 19-Jährigen an und beschlagnahmte seinen Führerschein.