Gegen 12.45 Uhr sei der Fahrer eines Ford in der Steinbeisstraße unterwegs gewesen. Der 30-Jährige parkte aus und sei dort mit einem geparkten Skoda zusammen gestoßen. Die Beifahrerin stieg aus und begutachtete den Schaden. Danach fuhr der Ford weg. Ein Zeuge hatte das mitbekommen und sich das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers gemerkt. Den ermittelte die Polizei schnell. Der Fordfahrer muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 3000 Euro.
Polizei in Geislingen Gartenhütte aufgebrochen

Geislingen