Dank eines Zeugen ermittelte die Polizei am Sonntag nach einem Unfall in Eislingen den mutmaßlichen Verursacher. Gegen 21.40 Uhr soll der Fahrer eines Ford Kleintransporters in der Stuttgarter Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs gewesen sein. Im Bereich einer Gaststätte sei er zu weit nach rechts gekommen und dort mit einem geparkten Ford zusammen gestoßen, heißt es.

Zeuge gibt Hinweis auf Fahrerflucht in Eislingen

Ein Zeuge hatte das mitbekommen und sich das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers gemerkt. Den ermittelte die Polizei schnell. Der 71-Jährige soll nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sein, weshalb er jetzt mit zwei Strafanzeigen rechnen muss. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf 4.000 Euro.

Göppingen