An der Eislinger Westtangente hat sich am Mittwochvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Nach ersten Infos der Polizei gab es nach einem Ausweichmanöver eine Frontalkollision zwischen einem Dacia und einem Opel. Zwei Personen sollen verletzt worden sein, eine der beiden schwer. Zudem ist offenbar eines der beteiligten Autos von der Fahrbahn abgekommen. Die Kreuzung musste komplett für den Verkehr gesperrt werden.

Vollsperrung an der Westtangente Eislingen

Nach Auskunft der Polizei sollten die Bergungsarbeiten mindestens bis etwa 11.15 Uhr andauern. Zwischen Eislingen und Göppingen kam es dadurch zu erheblichen Behinderungen.