Am Montagabend gegen 20.30 Uhr war ein 32-Jähriger in der Poststraße in Eislingen Richtung Göppingen unterwegs. An der Kreuzung Holzheimer Straße soll der Mann mit seinem Fiat laut Polizei die Vorfahrt eines Hyundais missachtet haben.
Die Autos stießen zusammen und schleuderten gegen eine Mauer. Der 48-jährige Hyundai-Fahrer und sein 15-jähriger Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen und begaben sich später in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Zudem wurde die Mauer leicht beschädigt.