Am Donnerstag kurz vor 5 Uhr fuhr ein 19-Jähriger in Richtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Uhingen-West und Ebersbach war er wohl zu schnell unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn geriet er ins Schleudern. Dabei prallte er mit seinem BMW mehrfach gegen die Leitplanken. Mit leichten Verletzungen kam der junge Mann in ein Krankenhaus. Zurück blieb ein Schaden von etwa 14. 000 Euro. Der BMW war laut Polizei nicht mehr fahrbereit.