Für einen 28-Jährigen endete am Freitag kurz nach Mitternacht die Fahrt in Ebersbach an einem Laternenmast. Gegen 0.15 Uhr fuhr der 28-Jährige in der Stuttgarter Straße. Dort verlor er die Kontrolle über seinen Peugeot. Er fuhr frontal gegen einen Laternenmast. Er kam mit Verdacht auf leichte Verletzungen in ein Krankenhaus. Sein Auto hingegen war nicht mehr fahrbereit. Den Schaden am Peugeot schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro.