Am Samstag, gegen 16 Uhr, ereignete sich auf der A 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe ein Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden. Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr hinter einem 21-jährigen Pkw-Lenker von der Rastanlage Aichen auf die Autobahn ein. Wegen stockenden Verkehrs an der Baustelle musste der Vorausfahrende stark abbremsen. Der Nachfolgende erkannte dies zu spät und fuhr seinem Vordermann ins Heck. Durch den Unfall wurden drei Insassen des vorausfahrenden Autos leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 3500 Euro.