Zwei Menschen wurden am Sonntag bei einem Motorradunfall nahe Deggingen verletzt. Ein 40-Jähriger hatte sich bei dem Unfall leicht verletzt, seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Sie fuhren dem Polizeibericht zufolge mit der Honda kurz vor 17 Uhr von der Alb in Richtung Deggingen. Als die Maschine auf Splitt geriet, stürzten die beiden. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls.