Ein BMW kam am Sonntag bei Bad Ditzenbach von der Fahrbahn ab. Nach dem Unfall war die Kreisstraße K1436 voll gesperrt.
Gegen 14.15 Uhr fuhr der 52-Jährige von Bad Ditzenbach in Richtung Aufhausen. Der Fahrer wollte ein anderes Auto überholen, berichtet die Polizei. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und rutschte die Böschung hinunter.
Der Autofahrer überstand den Unfall unverletzt. Sein BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 6000 Euro.