Am Montagabend kam es auf der B466 bei Gosbach zu einem folgenschweren Unfall. Wie die Polizei auf Nachfrage der GZ mitteilte, wurde eine 21-jährige Autofahrerin schwer verletzt, ein 22 Jahre alter Fahrer leicht.

Unfall auf B466 bei Gosbach: Renault kollidiert mit Mercedes

Wie kam es zu dem Unfall? Die 21-Jährige war mit ihrem Renault gegen 22.15 Uhr in Gosbach In der Au unterwegs und bog auf die Bundesstraße ab, berichtet die Polizei. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links aus Richtung Bad Ditzenbach kommenden Mercedes-Fahrers. Die Autos stießen zusammen und schleuderten auf angrenzende Felder. Laut dem Mediendienst Süddeutsche Mediengesellschaft kollidierte der Mercedes noch mit einem Baum.
Der Rettungsdienst brachte die beiden Verletzten in Krankenhäuser. Die Verkehrspolizei aus Mühlhausen, Telefon (07335) 96260, hat die Ermittlungen aufgenommen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 17.000 Euro. Am Renault war der Tank geplatzt. Der Bauhof, die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk (THW) und eine Firma kümmerten sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe und leuchteten die Unfallstelle aus. Das verunreinigte Erdreich wurde abgetragen.