Wie die Polizei mitteilt, ist es am Dienstag gegen 15 Uhr zu einem schweren Unfall auf der B297 gekommen. Ein VW-Fahrer, der von Birenbach in Richtung Rechberghausen unterwegs war, kam aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und krachte frontal auf einen Tanklastzug. Dabei wurde der 55-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der 56-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro. Die B297 war gesperrt. Hinweise unter Telefon (07335/96260).