Am Montag ereignete sich ein Unfall bei Gingen, weil eine Autofahrerin auf der B10 zu schnell fuhr.

Unfall B10 bei Gingen: Autofahrerin verliert Kontrolle

Die 21-Jährige war gegen 21.30 Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Göppingen unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Als sie mit ihrem Seat in Richtung Donzdorf/B466 abfuhr, verlor sie in der Linkskurve unter der B10 die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto schleuderte gegen die Schutzplanke.
Die Frau blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. Der Seat musste abgeschleppt werden.