Am Montagabend gab es einen Unfall auf der B10 in Amstetten. Ein Auto war in einen Lkw gefahren, wie die Polizei am Abend auf Nachfrage mitteilte. Dabei wurde die 66 Jahre alte Autofahrerin nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt.

Unfall auf B10 in Amstetten: 66-Jährige übersah Lkw auf Hauptstraße

Am Dienstagmittag berichtete die Polizei, wie es zu dem Crash kam: Kurz nach 17 Uhr fuhr die 66-Jährige mit ihrem Opel in der Straße Am Postacker und bog auf die Hauptstraße ein. Dort fuhr ein 44-Jähriger mit seinem Scania Sattelzug. Der Lkw-Fahrer konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden.
Durch den Zusammenstoß kam der Opel von der Fahrbahn ab und kam an einem Baum zum Stehen. Bei dem Unfall verletzte sich die Opel Fahrerin leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 9.000 Euro.