Gegen 13 Uhr fuhr eine 23-Jährige von Adelberg in Richtung Schorndorf. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, kam der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Die Fahrerin des Seat trug bei dem Unfall schwere Verletzungen davon. Ebenfalls schwer verletzt wurde das zweijährige Kind, das auf der Rückbank saß. Rettungskräfte brachten die Frau und den Jungen in eine Klinik. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat unter Telefon (07225/96260) die Ermittlungen nach der Unfallursache aufgenommen.