Göppingen Unbekannter beschädigt symbolisches Posttor

Göppingen / SWP 04.01.2018
Ein Unbekannter hat zwei der vier Betonsäulen des symbolischen Posttors beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Vermutlich mit einem Lastwagen sind in Göppingen die Steinsäulen beschädigt worden, die an das historische sogenannte Posttor erinnern sollen, das einst an der Kreuzung der Poststraße mit der Schützenstraße stand. Es entstand ein Schaden von gut 10.000 Euro. Am Mittwochnachmittag entdeckten Zeugen, dass zwei der vier Betonsäulen beschädigt waren. Die Polizei kann nicht genau einschätzen, wann der Unfall passiert war. Sie sicherte allerdings Spuren und entdeckte roten Lack, der vom Fahrzeug des Verursachers stammen soll. Zeugen sollen sich an das Revier in Göppingen wenden, Telefon (07161) 63 23 60.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel