Albershausen Trickdiebe unterwegs

Albershausen / 17.09.2012
Eine 90-jährige Rentnerin wurde am Freitagnachmittag ihr Familienschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Die allein lebende Frau wurde am Freitagnachmittag von einem Pärchen in der Kirchstraße besucht, das angab, im Rahmen einer Haussanierung tätig zu sein und nun für das Material der Reparatur einen Vorschuss benötige.
Die Frau begab sich mit der betagten Rentnerin auf die Sparkasse nach Albershausen. Sie sollte dort einen größeren Geldbetrag von ihrem Sparbuch für die Renovierung abheben. Dem Filialleiter der Sparkasse kam die Sache komisch vor und zahlte den vierstelligen  Betrag nicht aus. Der männliche Täter nutzte die Abwesenheit aus und durchsuchte das Haus nach Schmuck, den er anschließend entwendete. Nach Angaben des Sparkassenmitarbeiters ist die Trickdiebin etwa 25 Jahre alt, schlank und 1,60 bis 1,70 Meter groß. Sie hat lange schwarze Haare, die leicht gelockt sind. Bekleidet war sie mit einem weißen Kleid oder einer weißen Kombination aus Rock und Bluse. Dazu trug sie hochhackige Schuhe. Hinweise nach dem Pärchen nimmt die Polizei in Uhingen entgegen unter Telefon (07161) 93810.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel