Kreis Göppingen / swp  Uhr
Cleveren Senioren standen am Donnerstag in der Region Betrüger gegenüber. Die Senioren reagierten alle richtig.

Wie die Polizei berichtet, erhielt zur Mittagszeit eine Seniorin aus Adelberg einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Verwandter aus und bat um Geld. Doch die Seniorin war clever genug, nicht darauf hereinzufallen. Sie verständigte die Polizei.

Mehrere Trickbetrüger am Telefon

Nur wenige Minuten später klingelte das Telefon bei einem Senior in Aichelberg. Der Anrufer gab sich als Bekannter aus und wollte einen Besuch abstatten. Doch konnte er die Fragen den Seniors nicht glaubhaft beantworten. So scheiterte auch dieser Versuch.

In Ehingen schließlich gab sich am Abend jemand als Polizist aus.Er sprach von Überfällen in der Nähe und fragte nach Wertsachen. Die Seniorin aber war misstrauisch genug, das Gespräch zu beenden. Dann verständigte sie die Polizei.

Das könnte dich auch interessieren:

„Eine solche Tat trifft den Falschen“, sagt Ulrich Volz, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Göppingen zur Zerstörung des Holzstapels fürs Kuchener Sonnwendfeuer.