Gewalttat Taxifahrer wird verprügelt und bestohlen

Vier Personen gingen auf den Taxifahrer los. Eine Beschreibung der Täter liegt vor, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.
Vier Personen gingen auf den Taxifahrer los. Eine Beschreibung der Täter liegt vor, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. © Foto: dpa
Göppingen / swp 05.12.2018
Vier Täter schlugen am Mittwoch in Göppingen auf einen 37-Jährigen Taxifahrer ein und stahlen ihm Telefone und Geld.

Laut Polizei stritt gegen 2.15 Uhr ein Taxifahrer mit vier Personen in der Göppinger Grabenstraße. Sie zeigten ihren Unmut, weil der 37-Jährige die Vier nicht transportierte. Der verbalen Auseinandersetzung folgte die körperliche. Die vier schlugen auf den Mann ein. Der flüchtete und fuhr mit seinem Auto davon.

Dabei bemerkte er, dass ihm seine Mobiltelefone und sein Geldbeutel fehlt. Er hat den Verdacht, dass die beiden Männer und die zwei Frauen die Sachen geraubt haben. Später fand er 37-Jährige seine Sachen in der Hauptstraße wieder.

Polizei sucht nun nach Zeugen

Wie die Polizei mitteilt, werden die Täter auf ein Alter zwischen 20 und 25 Jahren geschätzt. Eine Frau soll etwa 150 cm groß und sehr schlank sein. Ihre Haare waren lang und schwarz. Die zweite Frau war ungefähr 160 cm, kräftig und hatte blonde mittellange Haare. Ein Täter wird auf ungefähr 160 cm geschätzt. Der dicke Mann hat schwarze kurze Haare und einen schwarzen kurzen Bart. Er trug eine schwarze Stoffjacke, eine blaue Jeans und schwarze Schuhe. Der zweite Täter soll dünn und zwischen 170 und 175 cm groß sein. Bei der Tat trug er eine schwarze Mütze, eine graue Jacke und dunkle Jeans. Die Polizei in Göppingen (07161/632360) hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht die Täter.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel